Trennlinie

Besucherservice

Öffnungszeiten Sommerzeit (MESZ) * Winterzeit (MEZ) *
Der Zoo ist ganzjährig täglich geöffnet. ** 8.30-18.00 Uhr 8.30-17.00 Uhr
24.12. (Heiligabend) und
31.12. (Silvester)
  08.30-12.00 Uhr
25.12. (1. Weihnachtsfeiertag)   geschlossen

* Die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) beginnt jeweils am letzten Sonntag im März. Die Winterzeit (Mitteleuropäische Zeit, MEZ) beginnt jeweils am letzten Sonntag im Oktober.

 

** Verlängerte Öffnungszeit bei guter Wetterlage: Zwischen Christi Himmelfahrt und dem Ende der Sommerferien ist der Zoo an Sonn- und Feiertagen bei guter Wetterlage eine halbe Stunde länger (bis 18.30 Uhr) geöffnet.

Tierhausschluss

Die Tierhäuser schließen
- im Sommer etwa ca. 45 Minuten vor Gartenschluss (17.15 Uhr).
- im Winter etwa ca. 15 Minuten vor Gartenschluss (16.45 Uhr).

Das Aquarium schließt
- im Sommer etwa ca. 60 Minuten vor Gartenschluss (17.00 Uhr).
- im Winter etwa ca. 30 Minuten vor Gartenschluss (16.30 Uhr).

Die vorübergehende Schließung von Tierhäusern aus betrieblichen Gründen ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Tierhäusern.

Fütterungszeiten

Regelmäßige Schaufütterungen finden bei Seelöwen, Pinguinen und Großkatzen statt. Die Zeiten entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung oder den Hinweistafeln am Zoo-Eingang.

   
Seelöwen 11.30 und 15.00 Uhr
Brillenpinguine 11.45 und 14.45 Uhr (außer freitags)
Königspinguine 11.15 und 15.15 Uhr (außer freitags)
Großkatzen 16.00 Uhr (außer montags)
Löwen 16.30 Uhr (außer montags)

Änderungen der Fütterungszeiten oder Ausfälle der Schaufütterungen aus betrieblichen Gründen sind möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Tiergehegen.

Elefantenpflege

Die Elefanten werden täglich trainiert und erhalten Körperpflege.

Bollerwagen, Buggy`s und Rollstühle

stehen an der Zoo-Kasse für Sie bereit. Für Bollerwagen und Buggy's sind eine Leihgebühr von 3,50 € sowie ein Pfand zu entrichten. Rollstühle werden kostenlos verliehen. Für Rollstühle ist eine vorherige telefonische Reservierung (563-3600) empfehlenswert.

Toiletten, Behindertentoiletten und Babywickelräume

Toiletten, Behindertentoiletten und Babywickelräume finden Sie an mehreren Stellen im Zoo, bitte achten Sie auf eine entsprechende Beschilderung.

Behindertentoiletten befinden sich in den Toilettenanlagen oberhalb des Menschenaffenhauses, an der neuen Tigeranlage und an der Waldschänke (hier nur im Sommer während des Betriebs der Waldschänke zugänglich).

Babywickelräume gibt es in den Toilettenanlagen unterhalb der Musikmuschel am Blumenrondell und an der neuen Tigeranlage.

Kinderspielplatz

Der Kinderspielplatz mit Riesenrutsche, Röhrenrutsche etc. befindet sich unterhalb der Waldschänke in der Nähe der Elefantenanlage.

Gastronomie

Für Ihr leibliches Wohl sorgen ganzjährig Gastronomiestände an verschiedenen Standorten im Zoologischen Garten.

Wegepläne und Souvenirs

Wegepläne durch den Zoo und Zooführer sind gegen eine geringe Gebühr an der Zoo-Kasse und in der Zoo-Truhe erhältlich.

Souvenirs und Andenken wie Zookalender, Postkarten, Plüschtiere o. ä. können in der Zoo-Truhe im Eingangsbereich und am Kiosk im Tigertal (nur an Wochenenden und Feiertagen in den Sommermonaten) erworben werden.

Fundsachen

können an der Zoo-Kasse abgegeben werden.

Kinderfahrzeuge

Wir danken für Ihr Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen die Mitnahme von Fahrrädern, Rollern oder ähnlichen (Kinder-)Fahrzeugen sowie die Mitnahme von Musikinstrumenten, Radiogeräten oder Luftballons in den Zoo nicht gestattet ist.

Hunde im Zoo

Wir danken für Ihr Verständnis, dass keine Hunde mit in den Zoo genommen werden dürfen.

Fotografieren im Zoo

Fotos, die im Zoo Wuppertal entstanden sind, dürfen für private Zwecke selbstverständlich genutzt werden. Dies gilt auch für die Veröffentlichung auf privaten Homepages oder in nicht-kommerziellen Fotoforen. Wenn Sie Fotos aus dem Zoo Wuppertal im Internet veröffentlichen, dann sind diese Bilder mit 72 dpi und einer möglichst geringen Seitenlänge einzustellen, so dass eine unerlaubte Verwendung durch Dritte ausgeschlossen ist. 

Für jede kommerzielle Verwendung von Fotos aus unserem Zoo ist die Genehmigung des Zoologischen Gartens erforderlich. Das gilt auch für die Einstellung von Fotos als Verkaufsangebot auf Internet-Platformen. Von Ihnen hierfür vorgesehene Fotos müßten uns zunächst übermittelt und im Einzelfall von hier aus für diesen Zweck freigegeben werden. Für diese Freigabe fällt eine Gebühr an, die im Regelfall bei einem Betrag von 20,- € je Foto liegt. Die Freigabe wird erst nach Zahlung der Gebühr verbindlich und schließt ausschließlich die Darstellung auf dem beschrieben Wege, nicht jedoch die weitere Verwendung durch Dritte ein.

zurück nach oben