Trennlinie
Logo des Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Pinguinal - Das Magazin des Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Das Pinguinal ist das Magazin des Zoo-Verein Wuppertal e. V.. Es wird ehrenamtlich von Mitgliedern des Zoo-Vereins erstellt und informiert über Aktivitäten und Projekte des Zoo-Vereins sowie Wissenswertes über Tiere und Menschen im Zoo. Bei der Gesamtherstellung (Satz, Layout etc.) wird der Zoo-Verein erfreulicherweise kostenlos von der Bergische Blätter Verlags GmbH unterstützt.

Das Pinguinal richtet sich an die Mitglieder des Zoo-Vereins und an alle interessierten Zoobesucher. Es ist für 2,- Euro in der Zoo-Truhe erhältlich (Mitglieder erhalten das Pinguinal kostenlos zugesendet). Es erscheint zweimal pro Jahr, jeweils zum Beginn der Oster- und der Herbstferien.

Aktuelle Ausgabe

Titelseite "Pinguinal" (13. Ausgabe)

Die 13. Ausgabe des Pinguinals ist am 26.10.2013 erschienen. Schwerpunkte dieser Ausgabe sind das neue Zookonzept "Der Grüne Zoo", die Erweiterung der Wolfsanlage und der Neubau der Zoogastronomie. Weitere Themen u.a.: Elefantengeburten im Herdenverband, Tierpatenschaften im Zoo, Zweifingerfaultiere, Mammutbäume und vieles mehr. Daneben gibt es wie immer Beiträge über aktuelle Neuigkeiten und Berichte über Ausflüge und Reisen mit dem Zoo-Verein.

Ältere Ausgaben

Titelseite "Pinguinal" (12. Ausgabe)

Die zwölfte Ausgabe des Pinguinals ist am 23.04.2013 erschienen. Schwerpunkte dieser Ausgabe sind ein Auswilderungsprojekt mit Suni-Antilopen in Swaziland, Veränderungen im Kleintierpanorama und Neuigkeiten aus der Zoogastronomie. Weitere Themen sind Okapis und Ducker, Frühblüher im Zoo, der Einsatz technischer Hilfsmittel im Zoo und vieles mehr. Daneben gibt es Beiträge über aktuelle Neuigkeiten und Berichte über Ausflüge und Reisen mit dem Zoo-Verein.

Pinguinal-Archiv

Hier können Sie sich ältere Ausgaben des Pinguinals als pdf-Datei herunter laden:

  • Pinguinal Nr. 10 / 1-2012
  • Pinguinal Nr. 11 / 2-2012
  • Pinguinal Sonderheft 2012

Pinguinal Nr. 10/1-2012   Pinguinal Nr. 11/2-2012   Pinguinal Sonderheft 2012

zurück nach oben