Trennlinie

Veranstaltungen im Zoo Wuppertal

Kinderschminken

Konzerte, Führungen und Feste:  Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, was Sie außer unseren Tieren noch alles im Wuppertaler Zoo erleben können.

Januar 2017

24.01.17

Dienstag

ab 18.00 Uhr

Wuppertaler Zoogespräche

"Was ist der Mensch?" Dieser Frage gehen seit November wieder namhafte Primatologen und Anthropologen in den "Wuppertaler Zoogesprächen" nach. Veranstalter sind das Fach Philosophie der Bergischen Universität und der Zoologische Garten Wuppertal. Am 24. Januar wird Prof. Dr. Roland Borgards von der Universität Würzburg zu Gast sein und einen Vortrag zum Thema "Literarische Primatographie. Wilhelm Hauffs Märchenerzählung, Der Affe als Mensch" halten.

 

Einlass zum Menschenaffenhaus im Zoo nur von 17.45 - 18.00 Uhr danach schließt die Zoopforte!

Die Vorträge sind öffentlich und kostenfrei.

http://wuppertaler-zoogespraeche.de/

Februar 2017

14.02.17

Dienstag

14.00 Uhr

"Das Liebesleben der Tiere"

Zum Valentinstag bieten wir eine besondere Zooführung zum Thema "Das Liebesleben der Tiere" an. Es werden Aspekte vom Zusammenleben bis zur Fortpflanzung näher beleuchtet. Treffpunkt ist das Bronze-Kamel am Zooeingang.

Dauer: etwa 1 1/2 Stunden

Kosten: nur Zoo-Eintritt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

27.02.17

Montag

10.30 Uhr

Rosenmontag

Karneval der Tiere- gibt´s denn so was? Bei einer Führung zum Thema "Tarnen und Warnen im Tierreich" gibt es viel Neues über die "Kostüme" einiger Tiere zu erfahren. Treffpunkt ist das Bronzekamel am Zooeingang.

Dauer: etwa 1 1/2 Stunden

Kosten: nur Zoo-Eintritt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mai 2017

23.05.17

Dienstag

14.30 - 16.30 Uhr

Seniorenprogramm

Kurs I: Beschäftigung für die Affen

An diesem Nachmittag werden nicht nur die Affenarten im Zoo vorgestellt, sondern es wird auch mit einfachen Mitteln Beschäftigungsmaterial für die Affen gebastelt. Anschließend werden sie an ihren Gehegen aufgesucht und dabei beobachtet, wie sie das Beschäftigungsmaterial nutzen. Voran geht diesem Spaziergang eine Einführung über die unterschiedlichen Lebensweisen dieser nahen Verwandten des Menschen und ihrer besonderen Fähigkeiten.

 

Eine Anmeldung ist bis zum 16. Mai möglich.

An diesem Termin wird kein Zoomobil eingesetzt.

Die Kosten betragen 12 Euro zusätzlich zum Zooeintritt.

 

Anmeldung und nähere Informationen bei Renate Jungkeit
Telefon:  0202 / 257 33 86
Fax:   0202/ 563-8547
E-Mail:  Renate.Jungkeit(at)t-online.de

zurück nach oben