Trennlinie

Seniorenprogramm

Kursprogramm

Elefantenkälber

Die Kurse werden für Besucher angeboten, die sich intensiver mit einer Tierart oder einem Thema befassen wollen. Der Tierbeobachtung im Zoo geht eine Einführung in der Zooschule voran. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen wird das jeweilige Thema bzw. die jeweilige Tierart vorgestellt. Materialien der Zooschule sowie Aspekte aus Literatur,  Kunst und Mythologie werden zur Veranschaulichung herangezogen. So bietet jeder Kurs einen kurzweiligen Zoobesuch der etwas anderen Art.
Die Kurse finden an einem Nachmittag für jeweils zweieinhalb Stunden statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen 18 Euro zusätzlich zum Zooeintritt. Die Getränke und Gebäck sind im Preis enthalten.

Die Anmeldefristen entnehmen Sie bitte den einzelnen Kursangeboten.
Treffpunkt: Zooschule jeweils um 14.30 Uhr.

Anmeldung und nähere Informationen bei
Renate Jungkeit
Telefon:  0202 / 257 33 85
Fax:   0202/ 563-8547
E-Mail:  Renate.Jungkeit(at)t-online.de

Kursprogramm im Wuppertaler Zoo 2015

Kurs I Die Regenwälder der Erde und ihre Bewohner

19.05.2015 14.30 – 17.00 Uhr  Anmeldung möglich bis zum 12. Mai

Bei diesem Kurs wird ein Zoomobil eingesetzt, d.h. der Kurs ist auch für laufschwache Personen geeignet.

Bei einem Streifzug durch den Zoo begegnet man vielen Tieren, die ihre Heimat in den Regenwäldern unserer Erde haben. Die unglaubliche Vielfalt des Lebens lässt sich anhand der unterschiedlichen Regenwaldbewohner nur erahnen. Pflanzen und Tiere die hier leben sind hochspezialisiert. Bei diesem Kurs geht es um einen Einblick in das Ökosystem Regenwald, das so wertvoll ist und dennoch durch menschliches Wirken zerstört wird.

Kurs II Kinderstube bei den Tieren

23.06.2015 14.30 – 17.00 Uhr  Anmeldung möglich bis zum 16. Juni

Ein Zoomobil wird bei Bedarf eingesetzt, d.h. der Kurs ist auch für laufschwache Gäste geeignet.
Jungtiere faszinieren alle Zoobesucher auf ihre Weise. Sie spielen, sie schlafen viel und ihr Aussehen begeistert uns ebenso wie ihre teilweise unbeholfenen Bewegungsabläufe. Dennoch unterscheiden sich die Jungtiere der unterschiedlichen Tierarten in vielfältiger Hinsicht. Anhand einiger ausgewählter Tierarten werden wir einen genaueren Blick auf die jeweiligen Kinderstuben werfen.

Kurs III Große Ohren, kleine Ohren - über Anpassungen in der Tierwelt

01.09.2015  14.30 – 17.00 Uhr Anmeldung möglich bis zum 25. August

Bei diesem Kurs wird bei Bedarf ein Zoomobil eingesetzt.

Das Aussehen, ganz besondere Körpermerkmale aber auch bestimmte Verhaltensweisen verraten viel über den natürlichen Lebensraum eines Tieres. Manche Merkmale sind gut sichtbar und deren Funktion lässt sich beobachten. Andere Anpassungen wirken eher im Verborgenen. Auf dem Weg durch den Zoo wird das Augenmerk auf diese kleinen Geheimnisse gerichtet.

zurück nach oben