Trennlinie

Wölfe und Bären

Gemeinsamer Lebensraum für Wölfe und Bären

Der Grüne Zoo Wuppertal beherbergt Arktische Wölfe und Braunbären. Die Anlage der Arktischen Wölfe wurde 2014 neu gestaltet und deutlich vergrößert. Die Wölfe haben außerdem nun zeitweise die Möglichkeit, durch drei Röhrentunnel auf die benachbarte Bärenanlage zu gelangen. Dies bietet ihnen deutlich mehr Bewegungsfreiheit. Die Erneuerung der Wolfsanlage wurde vom Zoo-Verein e.V. mit Hilfe einer großzügigen Zuwendung der Stadtsparkasse Wuppertal und weiteren Spendern finanziert.

Arktische Wölfe

Die Wolfsanlage ist im Vergleich zu früher deutlich vergrößert und grüner geworden. Den Wölfen steht ein großer Waldbereich mit Wassergraben zur Verfügung. Die Röhrentunnel bieten Ihnen zeitweise die Möglichkeit, die Bärendame auf der nebenan liegenden Anlage zu besuchen. Der transparente Zaun und eine Beobachtungshütte bieten den Besuchern fantastische Einblicke in die neue Anlage. Mit etwas Glück kann man das laute Heulen der Wölfe erleben.

 

 

Braunbären

Braunbär

Die Bärenanlage wurde 1964 an Stelle der ehemaligen Waldschänke erbaut. 2004 wurde sie erneuert und mit einem felsigen Wasserlauf, einem einsehbaren Badebecken, einem Kletterfelsen, einem trockenen Bachlauf und einer Sandmulde gestaltet. Vom Unterstand mit großer Scheibe aus oder vom Aussichtssteg mit Hochsitz kann man die Bären in ihrem Gehege beobachten.

zurück nach oben