Trennlinie
11.12.17
Schenken und Gewinnen: Beides ist möglich mit Kunst gegen Wilderei

Wer noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk für Weihnachten ist, sollte sich im Grünen Zoo umsehen. Dort werden in der Zoo-Truhe, dem Souvenirshop im Eingangsbereich, Tuffi-Kunstdrucke des bekannten Künstlers Otmar Alt angeboten. Gemeinsam mit dem Zoo-Verein setzt er sich mit seiner Kunst gegen die Wilderei im südlichen Afrika ein.

 

Der besondere Clou: Aktuell gibt es zu jedem gekauften Bild ein Los geschenkt, mit dem es eine einwöchige Reise in den Krüger-Nationalpark in Südafrika zu gewinnen gibt! Und da die Reise für 2 Personen ist, könnten sich am Ende die/der Schenkende und die/der Beschenkte mit etwas Glück sogar gemeinsam auf den Weg in das „Abenteuer Südafrika“ begeben… Die Aktion „Kunst gegen Wilderei“ läuft noch bis Ende Februar, der Gewinner der Südafrika-Reise wird bei der Mitgliederversammlung des Zoo-Vereins am 8. März ermittelt.

 

Mit dem Erlös der Aktion unterstützt der Zoo-Verein Projekte gegen Wilderei im südlichen Afrika. Er arbeitet dabei eng mit dem Krüger-Nationalpark in Südafrika zusammen und unterstützt den Aufbau einer Hundestaffel, die das Aufspüren von Waffen und Wilderern im Krüger-Nationalpark ermöglicht. Zwei Hunde der Staffel, die die Namen „Wupper“ und „Tal“ erhalten haben, konnten mit Unterstützung des Zoo-Vereins bereits beschafft und ausgebildet werden. Mit dem Erwerb eines Bildes tut man also etwas Gutes für den Natur- und Artenschutz – und hat die Chance auf einen außergewöhnlichen Gewinn!

back to top