Trennlinie
25.10.16
Neuer Stocherkasten bei den Gorillas

Seit einigen Tagen erfreuen sich unsere Gorillas an einer neuen attraktiven Beschäftigungsmöglichkeit. Aus Spendengeldern konnte der Zoo-Verein einen mit Zeitschaltuhr betriebenen Stocherkasten finanzieren. Der im Innengehege fest eingebaute Stocherkasten kann in 20 Abteilen mit verschiedenen Leckereien wie z.B. Erdnüssen, Johannisbrot, Mischgetreide oder Affen-Pellets befüllt werden. Über eine Zeitschaltuhr öffnet sich alle 100 Minuten ein Abteil und die Gorillas haben die Möglichkeit, mit kleinen Stöckchen oder Ästen die Leckereien über ein Labyrinthsystem über mehrere Etagen aus Plexiglas nach unten zu befördern. Für die Bemühungen folgt dann die leckere Belohnung. Nachdem die Gorillas den neuen Kasten zunächst ordentlich auf seine Stabilität geprüft hatten stochern sie nun mit Begeisterung nach den Leckereien. Für noch mehr Abwechslung können unterschiedliche Böden mit verschiedenen Labyrinthen eingesetzt werden.

Stocherkasten bei den Gorillas

back to top