Trennlinie
11.10.17
Erfolgreiche „Dreamnight“ im Grünen Zoo Wuppertal

Am Donnerstag, 28. September 2017 konnte durch Unterstützung zahlreichen Helfer eine ganz besondere Veranstaltung im Grünen Zoo stattfinden. Auf Einladung des Zoos waren nach Zooschluss, 70 Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Behinderungen aus 5 verschiedenen Förderschulen in den Zoo eingeladen worden. Im Rahmen der sogenannten „Dreamnight“, konnten unsere Gäste in kleinen geführten Gruppen den Zoo erkunden. Es gab u.a. die Möglichkeit einmal ganz nah an verschiedene Tiere heranzukommen, ein Foto mit einem Elefanten zu machen, Fisch an die Seelöwen zu verfüttern und selber technische Geräte auszuprobieren. Für die Affen wurde Beschäftigungsmaterial gebastelt und später beobachtet wie die Tiere sich darüber gefreut haben. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Grillfest für die Kinder und Jugendlichen. Die Idee zur „Dreamnight“ stammt aus Holland und wird inzwischen weltweit von vielen Zoos angeboten. Viele Mitarbeiter des Grünen Zoo Wuppertal, des Zoopädagogischen Zentrums und freiwillige Helfer waren sofort bereit die Veranstaltung ehrenamtlich zu unterstützen. Ein spannender Abend, mit der besonderen abendlichen Atmosphäre im Zoo, hat so zu vielen strahlenden Kinderaugen geführt.

dreamnight bei den Elefanten

back to top