Trennlinie
07.07.17
Empfang des Zoo-Vereins in der Partnerstadt Schwerin

Auf einer einwöchigen Reise nach Mecklenburg-Vorpommern vom 25.06. - 01.07.2017 machte die Reisegruppe des Zoo-Verein Wuppertal e.V. auf der ersten Station einen Besuch in der Partnerstadt Schwerin. Die 48 Vereinsmitglieder wurden am 26. Juni offiziell im Rathaus der Landeshauptstadt von Stadtpräsident Stephan Nol-te, selbst gebürtiger Wuppertaler, empfangen. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Schwerin überreichte der Vorsitzende des Zoo-Verein Wuppertal e.V. Bruno Hensel als Gastgeschenk einen gerahmten Druck von Tuffi, den Otmar Alt für die Aktion "Kunst gegen Wilderei" gestaltet hat. Die Kunstdrucke werden vom Zoo-Verein im Souvenir-shop "Zoo-Truhe" im Grünen Zoo Wuppertal verkauft, die Erlöse gehen komplett in den Kampf gegen Wilderei nach Südafrika und Swaziland. In diesem Jahr erhalten Käuferinnen und Käufer eines Bildes auch ein Los geschenkt, mit dem sie eine einwöchige Reise nach Südafrika in den Krüger Nationalpark gewinnen können!

Gruppenbild vor dem Schweriner Rathaus

back to top