Trennlinie

Der Zoo heute

Erneuerung der Okapianlage (2011)

  • Okapi
  • Okapi Außenanlage
  • Okapi Stallgebäude

Mit dem Bau eines auch für Besucher einsehbaren Stallgebäudes für die Okapis und der Umgestaltung der Außenanlagen schaffte der Zoo-Verein 2011 die Voraussetzungen für einen besseren Zuchterfolg bei den seltenen und bedrohten Waldgiraffen.

Die kälteempfindlichen Okapis können nun auch im Winter beobachtet werden. Das Außen-

gehege bietet über neu gestaltete Gräben Einblicke ins Gehege. Die Okapis teilen sich die Außenanlage mit einem Gelbrückenducker.

 

Gemeinsam mit den anderen Zoos, die Okapis halten, unterstützt der Grüne Zoo Wuppertal zusammen mit dem Zoo-Verein die Okapi-Schutzstation Epulu im Ituri-Regenwald im Kongo. Die Schutzstation dient der Erhaltung und Zucht der Okapis in ihrer Heimat.  Auch die Bevölkerung wird mit in das Schutzprojekt einbezogen. Durch Aufklärung soll Wilderei verhindert werden.

>> 2002 | 2003 | 20042005 | 2006 | 2007 | 2009 | 2011 | 2014 | 2015 |2016 | 2017

zurück nach oben