Trennlinie
10.02.17
Stallpflicht wurde aufgehoben

Seit Dezember galt für einige Vogelarten, als Vorsichtsmaßnahme gegen die Vogelgrippe, eine Stallpflicht. Von dieser war auch der Zoo betroffen und musste sein komplettes Wassergeflügel aufstallen.
Seit einigen Tagen ist diese Stallpflicht aufgehoben. Die meisten Tiere sind schon wieder in ihre gewohnte Umgebung zurück gezogen. Nur die Großen Teiche bleiben wegen andauernden Reperaturarbeiten bis nächste Woche noch unbesetzt. Die tägliche Fütterung (14:00 Uhr) bei den Rosa Pelikanen findet wieder statt.   

zurück nach oben