Trennlinie

Zoologischer Garten Wuppertal

Herzlich Willkommen! Auf diesen Seiten informieren wir Sie über den Zoo und seine Angebote - seien Sie neugierig! Ein Besuch bei uns lohnt sich zu jeder Jahreszeit - wir haben ganzjährig geöffnet und immer etwas Besonderes zu bieten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen dabei interessante und erlebnisreiche Stunden.

Pokémonjagd im Grünen Zoo Wuppertal

Freitag 26.08.16
17.00 - 20.00 Uhr

lädt der Grüne Zoo Wuppertal zur Pokémonjagd ein. Der Zoo bleibt dafür extra länger geöffnet. Von 17 bis 20 Uhr können Pokémonjäger dann auf die Suche nach den virtuellen Monstern gehen! Die Tierhäuser bleiben während der Pokémonjagd geschlossen, im Rest des Grünen Zoos kann ausgiebig nach Pikachu und Co. gesucht werden. Sogenannte Pokéstops mit Lockmodulen sind zahlreich vorhanden, so dass alle Jäger auf ihre Kosten kommen dürften.

Ab 17 Uhr gilt am Freitag, 26.08. dann für alle Besucher ein ermäßigter Sondereintrittspreis von 6 Euro (Einheitspreis). Der Erlös aus dieser außergewöhnlichen Veranstaltung geht zur Hälfte an das Forschungs- und Artenschutzprojekt für Schwarzfußkatzen in Südafrika, das vom Grünen Zoo und vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. zusammen unterstützt wird. Eintrittskarten können ab sofort, allerdings nur an der Zoo-Kasse erworben werden. Das Okavango, der Flamingokiosk und die Zoo-Truhe haben während der Veranstaltung geöffnet.


Baustellenführung - Schneeleoparden und Milus

Sonntag 28.08.16
10.00 - 11.00 Uhr

Findet erneut eine Baustellenführung zur neuen Schneeleopardenanlage statt. Bei der ca. einstündigen Führung mit dem Zookurator wird sowohl über den Fortschritt der Bauarbeiten berichtet, als auch die Möglichkeit gegeben, sich gegen eine Spende in der Anlage mit seiner eigenen Unterschrift zu verewigen.

Treffpunkt ist die Zookasse. Kosten: nur Zooeintritt. Keine Voranmeldung nötig.
 

Kunst gegen Wilderei

Otmar Alt Poster 2015

Das Bild kann als hochwertiges Poster in der Größe 45x31 Zentimeter beim Zoo-Verein bzw. in der Zoo-Truhe am Zooeingang für 20 Euro erworben werden (auf Wunsch auch gerahmt). Mit dem Erlös unterstützt der Zoo-Verein Anti-Wilderei-Projekte im Krüger-Nationalpark in Südafrika und im Mkhaya-Naturreservat in Swaziland.

 

Weitere Informationen und Hintergründe zur Aktion Kunst gegen Wilderei erhalten Sie hier:

Infobroschüre Kunst gegen Wilderei

Bericht im Pinguinal Nr. 16

Nachrichten aus dem Zoo auf Facebook

Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. betreibt eine Facebook Seite, auf der Sie aktuelle Nachrichten aus dem Zoo finden.

  • Elefanten spielen im Außenbecken
  • Amurtiger

zurück nach oben